Getreidemilch

Do it yourself – Nussmilch

Die Herstellung von industriell hergestellter Pflanzenmilch sieht folgendermaßen aus:
Egal ob Dinkel-, Hafer-, Reis-, Nuss-, Mandel- oder Hanf industriell hergestellt wird, immer steckt ein intensiver Verarbeitungsprozess hinter der Herstellung. Unter Zugabe von Öl, Salz und manchmal sogar unter Zugabe von Enzymen sowie viel Wasser und Dinkel-, Hafer-, Reis-, Soja-, Nuss- oder Weizenschrot, wird das Ganze gekocht. Während des Kochens verwandeln sich die Enzyme in Zucker. Dadurch wird die industriell hergestellte Pflanzenmilch säurebildend und hat durch den Kochvorgang fast keine Nährstoffe mehr. Übrig bleibt ein überteuertes Zuckerwasser.

 

Das Herstellen von Pflanzenmilch ist denkbar einfach
200g Dinkelkörner, Haferkörner, Reiskörner, Hanfkörner, Nüsse, Mandeln oder Kokosflocken
1 Liter Wasser
Stevia, Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup nach Geschmack
1 EL Sonnenblumen-Lecithin

Die Getreidekörner, ganze Samen und Kokosflocken werden bis zu 12 Stunden im Ganzen in Wasser eingeweicht. Am anderen Tag wird den Getreidekörnern, Samen oder Kokosflocken nochmals Wasser zugesetzt und püriert. Dann wird die Masse in einen Getreide- Nussmilchbeutel gegeben damit das Wasser abfließen kann. Das abgeflossene Wasser ist dann schon Eure Milch. Gebt Ihr weniger Milch zu dem pürierten Getreide, Samen oder Kokosflocken, dann wird die Milch dickflüssiger. Unter Zugabe von einem Esslöffel Sonnenblumen-Lecithin wird die Pflanzenmilch dickflüssiger, dies besonders bei der Kokosmilch.

Da bei dieser Herstellung der Pflanzenmilch, die Masse nicht erhitzt wird, hält sie sich im Kühlschrank ca. 3-5 Tage.
Um die Pflanzenmilch zu süßen, könnt Ihr Trockenfrüchte oder Stevia, Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup mit einweichen.

 

Informationen zum Thema Lecithin:
Lecithin ist ein Emulgator und bringt Öl und Wasser in Verbindung. Durch diese Verbindung entsteht eine cremige Konsistenz. Reinlecithin aus Sonnenblumenkernen ist äußerst gesund. Die Zusammensetzung der Nährstoffe im Sonnenblumen-Lecithin unterstützt die normale Funktion der Zellmembran, den Fettstoffwechsel der Leber, ist beteiligt am Energiestoffwechsel und fördert die Erhaltung von Knochen und Zähnen. Dies ist besonders wichtig bei Osteoporose.

Hier bekommt Ihr das Sonnenblumen-Lecithin:
Biogenial Sonnenblumen Lecithin, 300 g

Für das abseihen der Getreidemilch verwende ich die Nussmilchbeutel von NECTARBAR, die Ihr unter dem folgenden Link bekommt:
Filterbeutel NECTARBAR (Eco), 2 Stück – RAW FOOD FILTER BAG – NUSSMILCHBEUTEL Doppelpack – Mikrofeines Filtertuch für vegane Milchalternativen, Cold Brew Coffee, Sprossenbeutel, Sirup und Geleeherstellung, Reis und Quinoa Spülen, Kefir und Kombucha filtern, Joghurt / Quark / Tofu abseihen – als Passiertuch und Entsafter – ORIGINAL NECTARBAR – 100% pure Nylon, BPA-frei mit Anleitung und Garantie

 

Schaut mal auf meiner Homepage unter Interessante-Links nach, dort gibt es weitere tolle Infos! Unter der Rubrik Interessante Links findet Ihr immer wieder neue Link´s. Diese Rubrik wird immer wieder von mir aktualisiert.

Wollt Ihr mehr wissen? Dann setzt Euch mit mir in Verbindung und wir vereinbaren einen Termin.
Bei der Umsetzung Eurer Ernährungsumstellung unterstütze ich Euch gerne mit Rat und Tat.
Dazu ist es nicht unbedingt notwendig, dass Ihr zu mir in die Praxis nach Bockhorn kommt. Möglich ist eine Unterstützung auch per Mail, am Telefon, am Handy oder über Skype.
Wenn Ihr Fragen habt, dann könnt Ihr Euch gerne mit mir per E-Mail in Verbindung setzen.
gesundheits_und_ernaehrungs_trainer@arcor.de oder weitere Informationen über meine Homepage erfahren.

Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße sendet Euch Katrin

Meine Publikationen
31.01.2017
Aus meinem 4. E-Book wurde heute ein Buch!
ISBN: 978-3-6683-84316
Tipps, Tricks und Rezepte zu Gesundheit und Ernährung. Teil III – Ein Blog-Tagebuch

20.01.2017
Mein 4. E-Book ist heute erschienen!
ISBN: 978-3-6683-84316
Tipps, Tricks und Rezepte zu Gesundheit und Ernährung. Teil III – Ein Blog-Tagebuch

18.08.2016
Aus meinem 3. E-Book wurde heute ein Buch!
ISBN: 978-3-6682-63420
Tipps, Tricks und Rezepte zu Gesundheit und Ernährung – Teil II – Ein Blog-Tagebuch

20.07.2016
Mein 3. E-Book ist heute erschienen!
ISBN: 978-3-3668-26341-3
Tipps, Tricks und Rezepte zu Gesundheit und Ernährung – Teil II – Ein Blog-Tagebuch

18.03.2016
Aus meinem 2. E-Book wurde heute ein Buch!
ISBN: 978-3-668-16742-1
Tipps, Tricks und Rezepte zu Gesundheit und Ernährung – Teil I – Ein Blog-Tagebuch

08.03.2016
Mein 2. E-Book ist heute erschienen!
ISBN: 978-3-668-16741-4
Tipps, Tricks und Rezepte zu Gesundheit und Ernährung – Teil I – Ein Blog-Tagebuch

04.12.2015
Aus meinem 1. E-Book wurde heute ein Buch!
ISBN: 978-3-668-08752-1
Salutogenese in der Gesundheitsberatung. Theorie und praktische Umsetzung

16.11.2015
Meine Abschlussarbeit ist beim GRIN-Verlag veröffentlicht worden!
ISBN: 978-3-668-08751-4
Salutogenese in der Gesundheitsberatung. Theorie und praktische Umsetzung